OSTERMARSCH in ELLWANGEN, Sa. 3. April 2021, 10.30 Uhr am Fuchseck

Start um 10.30 Uhr mit einer Kundgebung am Fuchseck, mit Fritz Baltruweit (Pastor und Liedermacher), Komponist und Texter des Liedes: „Und wenn es nur ein Zeichen ist, das Menschenwürde achtet“. Redebeiträge von Carola Moser zum UN-Atomwaffen-Verbotsvertrag. Glaubitz (Caritas) über Seenotrettung. Juze Fridays for Future über die Zukunft. N.N. über Kinder in Not – in Flüchtlingslagern. Roland Hamm (IG Metaller) Konflikte friedlich lösen. Josef Baumann (Moderation). Motto: Frieden schaffen ohne Waffen: Atomwaffen sofort abschaffen! 92 % der Deutschen fordern, den UN-Atomwaffen-Verbotsvertrag zu unterzeichnen. Veranstalter: Aktionsbündnis Mahnwache Ellwangen. Dieser Aufruf wird unterstützt von: Aalener Bündnis für den Frieden, amnesty international Ellwangen, Aktionsgruppe Solidarität Ellwangen, Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Ellwangen e.V., Bündnis 90/Die Grünen Ellwangen, Comboni-Missionare Ellwangen, DGB Kreisverband Heidenheim, DGB Kreisverband Ostalbkreis, DIE LINKE Ortsverband Ellwangen, Freundeskreis Asyl Ellwangen, Friedensforum Ellwangen, Friedensgruppe Heidenheim, Friedenskreis der Ev. Kirchengemeinde Ellwangen, Friedenswerkstatt / Pressehütte Mutlangen, Humanistischer Freidenker-Verband Ostwürttemberg, IG Metall Aalen, IG Metall Heidenheim, IPPNW (Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkriegs / Ärzte in sozialer Verantwortung) Regionalgruppen Aalen und Ulm, Trägerverein Jugendzentrum Ellwangen e.V., Katholische Betriebsseelsorge Ostwürttemberg, Katholische Gesamtkirchengemeinde Ellwangen, Sankt Loreto Institut für soziale Berufe Ellwangen, Menschen für Frieden Nördlingen, SPD-Ortsverein Ellwangen, Türk.-islam. Kulturverein Ellwangen, ver.di-Ortsverein Aalen, ver.di-Ortsverein Ellwangen, ver.di-Bezirk Ostwürttemberg-Ulm, Weltladen / Treffpunkt Nord-Süd Ellwangen.

%d Bloggern gefällt das: