23. MÄRZ 2022: Der Ukraine-Krieg. Mit Andreas Zumach, UNO-Korrespondent der TAZ. Ort: Speratushaus Ellwangen

MITTWOCH, 23. MÄRZ 2022 UM 19:00 UHR: „Der Ukraine-Krieg. Redner: Andreas Zumach, UNO-Korrespondent der TAZ“ Ort: Speratushaus Ellwangen. Text: Die „Mahnwache Ellwangen“ lädt alle zu ihrem Vortrags- und Diskussionsabend am Mittwoch, 23. März 2022, um 19.00 Uhr ins Speratushaus (evangelische Gemeindehaus), Freigasse 5, Ellwangen. Als Redner begrüßen wir Andreas Zumach, Journalist und Korrespondent bei der UNO in Genf, Autor des Buches über „Die kommenden Kriege“ um die Ausbeutung und Sicherung der Rohstoffe und Transportwege im Nahen Osten. Zumach gehört seit Anfang der achtziger Jahre zu den führenden Köpfen der deutschen Friedensbewegung und gilt als einer der kompetentesten Kenner der politischen Geschichte des Nahen Ostens. Seine besondere Expertise sind die völkerrechtlichen Verträge der Vereinten Nationen und der europäischen „Sicherheitskonzeption“ OSZE/KSZE usw.

%d Bloggern gefällt das: